Aktuelles, News und Infos aus der Welt von panTerra, Zeitraffer und Filmproduktion

Privathaus

Baustellen-Webcam zeig ein Vorschritt des Bauprojektes

Baustellen-Webcam: Mehr als ein Gimmick auf Ihrer Website

Überlegen Sie noch, ob eine Baustellen-Webcam für Ihr Bauprojekt sinnvoll ist? Von der Baustellenüberwachung bis zum Social Media Marketing – lernen Sie die vielseitigen Einsatzgebiete und Vorteile kennen, die Ihnen eine Webcam für die Baustelle bietet. Erfahren Sie außerdem, worauf Sie datenschutzrechtlich unbedingt achten müssen.

Drohnenaufnahmen für die Baudokumentation. Drohne macht Bilder von der Baustelle

Drohnenaufnahmen

Die fortschreitende Integration von Drohnenaufnahmen auf Baustellen hat eine bemerkenswerte Revolution in der Bauindustrie eingeleitet. Der Einsatz von Luftaufnahmen ermöglicht nicht nur eine Effizienzsteigerung, sondern eröffnet auch innovative Wege zur Überwachung und Optimierung von Bauprojekten.

Baustellen-Zeitraffer. Ein Bauherr auf der Baustelle verfolgt den Baufortschritt.

Baustellen-Zeitraffer

Baustellen-Zeitraffer veranschaulichen auf beeindruckende Weise, wie viel innerhalb von Stunden, Tagen oder Wochen auf einer Baustelle vorangeht. Je hochauflösender die Bilder, desto weitreichender die Möglichkeiten.

Baustellenmarketing. Baufortschritt im Zeitraffer erleben.

Baustellenmarketing. Die Magie des Baufortschritts im Zeitraffer

„Tue Gutes und rede darüber.“ ist ein Zitat aus dem PR-Bereich, das auch in der Baubranche mehr und mehr an Gewicht bekommt. Denn ein gutes Baustellenmarketing, und somit die Vermarktung von Bauprojekten, ist neben der Planung und Realisierung Hauptherausforderung der Branche.

Baustellenkameras im Vergleich 

Es gibt die unterschiedlichsten Kameras – Fotokamera, Videokamera, Überwachungskamera, etc.. Je nach der gewünschten Nutzung ist eine Kamera geeigneter oder eben nicht.
Diese grundsätzlichen

Was passiert nach dem Abbau einer Zeitrafferkamera. Mitarbeiter der Firma panTerra GmbH bearbeiten die Zeitrafferaufnahmen.

Baustellenkamera abbauen

Klingt aufregender als es ist. Denn das ist ein ganz normaler Arbeitsschritt in der Produktion eines Zeitrafferfilms, wenn das Bauprojekt beendet ist. Dann werden die Kameras vor Ort sorgfältig und sicher abgebaut, alle Kabel und Verbindungen ordnungsgemäß getrennt und wieder verstaut. Denn die hochwertige Ausrüstung macht sich meist schon auf den Weg zum nächsten Projekt.