Bürogebäude Westgate

Bürogebäude Westgate

Das Westgate ist ein Büro- und Geschäftshaus, das am Habsburgerring in Köln entsteht. Im Juni 2010 wurde Richtfest gefeiert, Mitte 2011 soll das Gebäude, mit Mietflächen für Gastronomie, Handel und Unternehmen, bezugsfertig sein. Das Areal, auf dem Westgate entsteht, ist im Rahmen des städtebaulichen Masterplans für die Kölner-Innenstadt als Bereich mit hohem Entwicklungspotenzial gekennzeichnet. Bauherr ist die ERGO Versicherungsgruppe, in deren Auftrag die Münchener MEAG den Bau realisiert.
Das siebengeschossige Bauwerk bietet mit rund 31.600 m² Brutto-Grundfläche (BGF) Platz für Büro-, Einzelhandels- und Gastronomienutzung. Unter dem Gebäude entsteht eine Tiefgarage mit 162 Plätzen. Innen liegend hat Westgate im ersten Obergeschoss ein für Besucher offenes Atrium, das über eine Freitreppe erschlossen wird. In 26 Metern Höhe spannt sich ein transparentes Kuppeldach über den lichten Innenhof. Die Büroetagen werden durch innenliegende Panoramaaufzüge und eine Fahrtreppe erreicht.

panTerra Leistungen:

Kunde:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Previous
Next